Photo

Biographie der Konzertsängerin Juandalynn R. Abernathy, Tochter von Dr. Ralph D. Abernathy

Biographie der Konzertsängerin Juandalynn R. Abernathy, Tochter von Dr. Ralph D. Abernathy

Juandalynn R. Abernathy kam im südlichen Teil der Vereinigten Staaten zur Welt und verbrachte dort auch ihre Kindheit und Jugend.

Ihr Vater, Pastor Dr. Ralph D. Abernathy, war Mitbegründer der Menschenrechtsbewegung, Weggefährte, engster Freund und nach dessen Tod Nachfolger des legendären Bürgerrechtlers, Dr. Martin Luther King, Jr.

Früh wurde ihre stimmliche Begabung erkannt und gefördert. Die kleine Juandalynn durfte mit Sologesang die Gottesdienste ihres Vaters in vielen Kirchen mit gestalten.

Damals schon wurde ihr von der bekannten Sängerin Mahalia Jackson eine Karriere als klassische Sängerin voraus gesagt. In der Tat kann Juandalynn R. Abernathy heute eine beeindruckende Vita als Opern-, Konzert- und Spiritualsängerin vorweisen.
Juandalynn R. Abernathy begann ihre Gesangstudien in den USA, wo sie schließlich nach dem "Bachelor of Music" ihren Magistertitel am Boston Conservatory of Music erlangte.

Nach einer Anzahl von Opernengagements in den USA erhielt sie ein Stipendium des Goethe-Instituts, München. Es folgten weitere Gesangstudien, u.a. bei Eva Sava-Basch und Carl Davis (Stuttgart), bei einem internationalen Meisterkurs bei Ileana Cotrubas (Luxemburg), sowie an der Universita di Perugia, Italien. Ihre besondere Begabung für den Konzertgesang trat deutlich zum Vorschein.

Auf zahlreichen Tourneen durch die meisten europäischen Länder, Asien und die USA hat Juandalynn R. Abernathy ihr Publikum mit ihrem vielseitigen Repertoire an Opernarien und Lied- und Konzertgesang in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache begeistert. Ihr musikalisches Schaffen umfasst Radio- und Fernsehauftritte und internationale CD-Aufnahmen. Dem African-American Spiritual gehört ihre besondere Liebe.

Sie agierte mit Soloauftritten während vieler renommierter Musikfestivals, sang für die deutsche Delegation bei der Eröffnung der Olympischen Spiele 1996 in Atlanta und wiederholt bei Konzerten in europäischen US-Botschaften. Juandalynn R. Abernathy ist eine von ihrer Herkunft geprägte, außergewöhnliche Künstlerin, der es stets gelingt, ihrem Publikum ein mitreißendes Konzerterlebnis zu bescheren.




Stationen

Oberlin College Bachelor of Music
Boston Conservatory of Music Master of Music
Internationaler Meisterkurs Luxemburg
Gesangslehrer

Prof. Ileana Cotrubas
Carl Davis, Stuttgart
Eva Sava-Basch, Stuttgart
Elsa Seyfert, Konstanz
Joan Caplan, New York
Opernstudium Oberlin College Conservatory of Music Opera Theatre
Boston Conservatory of Music Opera Workshop
Studierte Partien
Pamina
Fiordiligi
Elvira, Anna
Mimi, Musette
Gretel
Dido
Bianca
Laetitia
Nedda
Michaela
Die Zauberflöte
Cosi fan tutte
Don Giovanni
La Boheme
Hänsel und Gretel
Dido und Aeneas
The Rape of Lucretia
The Old Maid and the Thief
Pagliacci
Carmen
Gesungene Partien
Mme Lidoine

Countess
Dialogues des Carmelites, Massachusetts
Le Nozze di Figaro, Ohio
Auszeichnungen und Stipendien Finale New England Metropolitan Opera Audition
Boston Conservatory of Music
Oberlin College
Goethe Institut, München
Universita di Perugia
Radio und Fernsehen TV - CBS Channel 5/NBC Channel
1 Kanal Live Sofia, Skat TV Burgas
Radio Sofia und Plovdiv
CD-Aufnahmen, AVACO, Tokyo
TV Varna/Eurorom TV - Plovdiv
"Salon des Artes", Sofia



Klicken Sie hier, um meine Konzertdaten einzusehen.
Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung sowie Übersetzung. Kein Teil dieser Webseite darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischerSysteme verarbeitet vervielfältigt oder verbreitet werden.
IMPRESSUM SITEMAP E-MAIL
Ornament der Abernathy Website

Juandalynn R. Abernathy

Dies ist die Website von Juandalynn R. Abernathy. Juandalynn R. Abernathy