Photo
Presse

Presse

„......Gold in der Kehle......“

„......als die Sängerin mit der großen Bruststimme,
der dramatischen Begabung, der kunstvoll geführten Ausdruckspalette,
dem variablen Vibrato und der glanzvollen Pianohöhe
Spirituals in einer Weise erklingen ließ,
die alles Volkstümliche in die höhere Klangwelt
der Kunstmusik erhob.......“

„......Diese Sängerin beherrscht ihr Metier in allen Lagen.
Sie hat starke und angenehm vibrierende Höhe,
volle Tiefe und bruchlose Mittelregister.......“

„......Sie trug ihr Repertoire an Spirituals so natürlich,
virtuos und stimmlich perfekt vor,
dass sie anhaltende Beifallsstürme erntete......“

„.....Scheinbar mühelos wechselte die gelernte Sopranistin von
bluesigen Tiefen in kristallene Höhen......“

„......Ganz besonders beindruckend erklangen die letzten Lieder von Richard Strauss - nicht zuletzt deshalb, weil die amerikanische Sopranistin JA die kühnen Klangfarben der düster- dramatischen bis lyrisch-impressionistischen Spätromantik perfekt vokal zu interpretieren vermochte..........“

„......Biegsam, ausdrucksvoll entfaltete sich ihre Stimme, so nach der cantablen, zum Teil polyphonen Einleitung des Eichendorff-Liedes "Im Abendrot".......“

„...... Wohl keiner der Gäste im voll besetzten Künstlerkeller konnte sich der Kraft ihrer Ausstrahlung entziehen. Sie trug den Zuhörer fort mit der Heiterkeit und Freude des "Ride on King Jesus" und der Wehmut von "Nobody knows the trouble" und sie macht betroffen durch die Schönheit und Zartheit ihres Piano, wenn sie singt "Sometimes I feel like a motherless child".......“

Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung sowie Übersetzung. Kein Teil dieser Webseite darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden oder unter Verwendung elektronischerSysteme verarbeitet vervielfältigt oder verbreitet werden.
IMPRESSUM SITEMAP E-MAIL
Ornament der Abernathy Website